Termine

Vergangene Veranstaltungen »

Google-Kalender als XML, ICAL oder HTML.

Wann und wo

Die Spielenachmittage finden normalerweise sonntags von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr in den Vereinsräumen vom Bürgerhaus Haar (über dem Gasthof zur Post, Seiteneingang links) statt.

Besondere Angebote

Gamedesignworkshop 2015: Bewerbungen ab sofort möglich

20140814_132002neuWir freuen uns, dass die wesentlichen Rahmenbedingungen zur Durchführung unseres Gamedesignprojekts inzwischen fest stehen. Besonders freuen wir uns über zusätzliche finanzielle Unterstützung durch unseren Projektpartner Reality Twist, durch die wir nun unseren  Workshop vom 20.-24.7.2015 in der Akademie für Politische Bildung in Tutzing zu sehr vertretbaren Konditionen anbieten können.

Für eine Weiterleitung dieser Info an potentiell Interessierte bedanken wir uns sehr. Noch gibt es wenige Restplätze. Bewerben könnt ihr euch daher weiterhin bis Ende Juni!

Also schnell etwas geschrieben, um euch einen Platz im Team zu sichern – wir freuen uns auf euch!

Eure Andrea Heinecke

Aktuelle Neuigkeiten vom 10.6.2015:

An dieser Stelle gratulieren wir Reality Twist ganz herzlich zum Deutschen Computerspielpreis in der Kategorie Bestes Serious Game für „Utopolis – Aufbruch der Tiere„! Geschäftsführer Clemens Hochreiter ist als kreativer Kopf Teil unseres Workshop-Leitungsteams.

Ebenso freuen wir uns, dass Spieleautor Marco Teubner, Workshopleiter auch des Pilotprojekts im vergangenen Jahr, soeben zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Spieleautorenzunft SAZ gewählt wurde. Wir wünschen ihm gutes Gelingen in diesem verantwortungsvollen Amt!

 

Bewerbungsaufruf – Noch gesucht:

Pädagogisch/begabungspsychologisch erfahrene oder interessierte Begleitperson

Für diese Workshopwoche suchen wir noch eine engagierte Begleitung, die Interesse an der Mitwirkung an einem innovativen Bildungsprojekt hat. Ideal geeignet wären Studierende oder Promovierende, die sich im Rahmen ihrer Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit mit dem Thema (Hoch-)Begabungsentwicklung bzw. Kompetenzentwicklung durch Spiele bzw. Spielentwicklung oder andere kreative Methoden befassen und darin neue und ungewöhnliche Erfahrungen aus einem Projekt für besonders begabte Jugendliche einfließen lassen möchten.

1-2 Studierende oder Medienschaffende mit Interesse an partizipativen Design- und Teamentwicklungsprozessen

Hast Du Lust, als Teil eines kreativen Teams Dich um die Rund-Um-Dokumentation der Veranstaltung und Mitbetreuung der Jugendlichen zu kümmern? Da die Erkenntnisse aus dieser Veranstaltung auch wissenschaftlich verwendet werden sollen, wäre Deine Hauptaufgabe die schriftliche Erfassung der wesentlichen Arbeits- und Teamentwicklungsprozesse sowie deren fotografische und filmische Dokumentation und mediale Aufbereitung. Auch hier wäre es für einen transdisziplinären Austausch ideal, wenn es einen direkten Bezug zu Deinem eigenen Studienschwerpunkt (MSI, Sozialwissenschaften, Psychologie, Pädagogik, Personalentwicklung, Design, Medieninformatik, Film/Dokumentation o.ä.) gäbe. Natürlich freuen wir uns auch über Anfragen von Medienprofis, die ein innovatives, im Aufbau befindliches Projekt in seinen Anfängen dokumentarisch begleiten und so unterstützen möchten.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Weitere Infos zu Zielen und Hintergründen

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>