Archive for the ‘Besondere Angebote’ Category

Save the date – and the world: Auf den Münchener Wissenschaftstagen

Freitag, November 1st, 2013

Illustration Workshop BrettspieleAll diejenigen von euch, die es nicht verhindern konnten oder tatenlos zuschauen mussten, als große Teile der Welt beim Pol&IS auf Kloster Banz durch den Ausbruch eines Atomkrieges vernichtet wurden, können nun versuchen, die Welt am Spielbrett zu einem besseren Ort zu machen: Die Münchener Wissenschaftstage vom 16.-19. November 2013 setzen in diesem Jahr unter dem Thema „Wandel der Gesellschaft – Wandel der Welt“ den Fokus auf aktuelle gesellschaftliche Themen und geben einen Ausblick, welche Entwicklungen und Herausforderungen auf uns in den nächsten Jahren und Jahrzehnten zukommen werden.

Im Brettspiel-Workshop „Nur mal kurz die Welt retten“ stellen euch Studenten des Studiengangs „MSI – Management Sozialer Innovationen“ der Hochschule München verschiedene Aspekte dieses wichtigen Themas vor, machen vergangene und zukünftige Entwicklungen erlebbar und zeigen euch, wie man mit Hilfe dieser Brettspiele der Lösung von aktuellen und zukünftigen Problemen einen Schritt näher kommen kann. Das Planspiel „Fair Handeln → Fair Wandeln“ zeigt anhand eines Beispiels aus der Kleiderproduktion die Möglichkeiten, Grenzen und Auswirkungen des eigenen Handelns und Konsumverhaltens auf.

Zum Brettspiel-Workshop anmelden könnt ihr euch bereits jetzt wie üblich über unser Anmeldeformular oder während der Wissenschaftstage am Marktstand „Demografischer Wandel – Change Your View“ der Hochschule München in der Alten Kongresshalle auf der Theresienhöhe. Alle notwendigen Informationen findet ihr in der offiziellen Pressemitteilung der Hochschule München zu den Wissenschaftstagen 2013.  Meine KommilitonInnen und ich freuen uns sehr darauf, euch einen spannenden Studiengang mit viel Zukunftspotential vorstellen zu können – und natürlich besonders darüber, dass uns einige unserer SchlauSpieler und zukünftigen Weltenretter ihre tatkräftige Unterstützung als Spieleerklärer zugesagt haben!

Heute, morgen, übermorgen: Spielwies’n und Forscha

Freitag, November 1st, 2013

Auch in diesem Jahr sind wir bei der Münchener Spielwies’n mit dabei: Gemeinsam mit Nils Kruse von der Aiblinger Zockerbande werden einige unserer Jugendlichen auf der Turnierfläche in Halle 3 am Sonntag das Zooloretto und Vegas-Turnier ausrichten. Eine gute Gelegenheit, uns zu treffen und unseren Spieletreff kennenzulernen!

Spielen in der Sommerpause…

Donnerstag, Juli 25th, 2013

könnt ihr auch bei diesen Veranstaltungen des Bayerischen Spielearchivs:

Am Sonntag, 11.8.2013
findet im Bürgerhaus Haar ein 7 Wonders – Turnier statt. Die besten zwei Spieler qualifizieren sich für die Endrunde der Deutschen Meisterschaft am 2.11.2013 in München auf der Spielwiesn! Außerdem sind Spielepreise geplant. Die Teilnahme ist kostenlos, Beginn ist um 13 Uhr.

Am Sonntag, 8.9.2013 beteiligt sich das Archiv an der Aktion „Stadt, Land, Spielt!“ mit einem offenen Spielenachmittag ab 12 Uhr im Bürgerhaus Haar. Es wird eine Verlosungsaktion mit interessanten Preisen geben. Hier werden noch ein paar freiwillige Spiele-Erklärer gebraucht!

Vielleicht möchtet ihr hier dabeisein? So kommen eure grauen Zellen rechtzeitig vor Beginn des neuen Schuljahres wieder auf Trab. Falls ihr als Junior-Erklärer mit dabei sein möchtet, bitte kurze Info an mich unter info(at)schlaue-spiele.com!

Und falls Du jetzt wissen möchtest, was DU selbst zur Rettung der Welt beitragen kannst,

Freitag, Juni 28th, 2013

dann mach doch mit beim Pol&iS-Camp vom 24.-26.7.2013 auf Kloster Banz!

In diesem politischen, ökonomischen und ökologischen Plan –und Rollenspiel für politische und internationale Sicherheit, das an der Universität Erlangen entwickelt wurde, kannst DU in einer Modellwelt Weltpolitik betreiben. Die Welt ist hierzu in Regionen eingeteilt, in denen DU Regierungschef, Oppositionsführer oder Minister spielen wirst. DU triffst die Entscheidungen für Dein Land. Politische Programme werden von DIR erstellt, DU musst dafür sorgen, dass DU gewählt wirst, damit DU den Umweltschutz gestalten kannst. Beobachtet werden DEINE Entscheidungen dabei natürlich genau von anderen Regierungen und von der „Weltpresse“, die Lageberichte und Kommentare zum Weltgeschehen abgibt.

Was hier genau passiert, kannst Du an diesem Beispiel sehen: Pol&iS-Camp – Was passiert da?

Weiter Infos zur Anmeldung findest DU hier: Ausschreibung Pol&iS-Camp Kloster BanzAnmeldeschluss ist bereits der 7.7.2013, also schnell DEINE Schulbefreiung beantragen!

SchlaueSpiele am Stand der DGhK auf der Forscha 2012

Samstag, März 23rd, 2013

Forscha Tombola-PlakatIm November 2012 präsentierten wir unser Spieleprojekt am Stand der DGhK e.V. auf der Forscha in München einem breiten Publikum. Im Vorfeld hatten wir von unseren zahlreichen Sponsoren Spiele und Giveaways  im Wert von über 1.000 Euro erhalten! Darunter fanden sich als besondere Highlight viele wertvolle, von bekannten Autoren handsignierte Exemplare.

Mit Hilfe einiger Jugendlicher unseres Spieletreffs wurde eine tägliche Spieleverlosung  durchgeführt. So konnten wir zahlreiche zusätzliche Besucher an unseren Stand locken, die sonst nicht ohne Weiteres zu uns gefunden hätten. Diesen konnten wir nicht nur das Anliegen der beiden projektunterstützenden Vereine – DGhK und Bayerisches Spielearchiv – näher bringen, gleichzeitig wurde auch ein wenig Geld für unser Spieleprojekt in die Vereinskasse  gespült. Zudem gab es viele glückliche Gesichter an unserem Stand zu sehen, denn die Chancen auf einen der Hauptpreise standen angesichts der vielen Preise gut.

Mehr über diese Aktion könnt ihr in der aktuellen Ausgabe des Labyrinths (Vereinszeitschrift) nachlesen.

Ich bedanke mich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bei den helfenden Jugendlichen und besonders bei unseren vielen Spendern für deren großzügige Unterstützung unseres ehrenamtlichen Engagements!

Besuch Markus Hagenauer am 14. April 2013

Samstag, März 23rd, 2013

Zum Spieletreff im April wird uns Markus Hagenauer – einer der beiden Leiter unserer Spieleerfinderwerkstatt aus 2011 – besuchen. Wer seine eigenen Spieleentwicklungen vorstellen möchte (hier richten wir uns natürlich besonders an die Teilnehmer unseres Workshops), kann sich über unser Anmeldeformular zu diesem Termin bereits ab 13.30 h anmelden, so dass wir genügend Ruhe und Zeit für ein persönliches Feedback haben und ihr neue Anregungen für die Weiterentwicklung bekommt.

Spieleerfindermesse Haar 2013

Dienstag, Februar 19th, 2013

Am kommenden Wochenende findet die diesjährige Spieleerfindermesse im Bürgersaal in Haar statt, zu der ich euch wieder herzlich einlade.               

Freitag, 13.00 – 18.00 h und Samstag, 09.00 – 18.00 h

Weitere Infos: http://www2.spiele-archiv.de/spieleerfindermesse.html

Ich selbst werde am Samstag vormittag, eventuell auch ganztags vor Ort sein. Ich würde mich freuen, wenn auch dieses Mal wieder einige von euch vorbeikommen, um sich von den dort vorgestellten Brettspiel-Prototypen inspirieren zu lassen.

Künstlermeile Haar: Wo man uns auch kennenlernen kann

Mittwoch, Juni 27th, 2012

Am kommenden Sonntag findet in Haar die Künstlermeile statt – ein Straßenfest mit abwechslungsreichem Programm. Und natürlich das Beste – dort kann man uns kennenlernen!

Am Stand vom Bayerischen Spielearchiv gibt es nicht nur eine große Auswahl an Brett- und Kartenspielen, die man unter fachkundiger Anleitung ausprobieren kann. Einige unserer SchlauSpieler sind natürlich auch vor Ort und freuen sich auf spielbegeisterte Mitspieler!

 

Im Dialog mit dem Nachwuchs

Mittwoch, Juni 27th, 2012

Zum Spieletreff im Mai brachte Marco Teubner eine große Kiste seiner bereits veröffentlichten Spiele mit. Besonders viel Anklang fand sein „Safranito“ – ein Spiel, bei dem gleichermaßen feinmotorisches wie taktisches Geschick gefragt ist.

Im Vordergrund seines Besuches stand jedoch das Ausprobieren und Testen seiner aktuellen Prototypen. Unseren Jugendlichen machte es sichtlich Spaß, sich in die neuen Spielideen einzudenken und (hoffentlich konstruktive) Gedankenanstösse zu geben.

Einem Profi über die Schulter schauen zu können ist sicherlich immer eine spannende Erfahrung – besonders, wenn man das Interesse für ein gemeinsames Hobby teilt.

Spieleautor Marco Teubner bei uns zu Gast

Dienstag, Mai 8th, 2012

Zum nächsten Spieletreff am kommenden Sonntag, den 13.05.2010 hat sich hoher Besuch aus der Spieleautorenszene bei uns angekündigt: Marco Teubner – einer der glücklichen Spieleautoren, die ihr Hobby zum Beruf machen konnten und von der Entwicklung ihrer Spielideen leben können.

Gleich mehrere seiner Spiele standen auf der Empfehlungsliste für das Kinderspiel des Jahres, gerade erst wurde sein Spiel Zwerg Riese in Frankreich für den As d’or nominiert. Auch sein Familienspiel Safranito schaffte es 2011 auf die Empfehlungsliste der Jury Spiel des Jahres und ich freue mich darauf, dieses auch optisch sehr schöne Spiel in wenigen Tagen vom Autoren persönlich vorgestellt zu bekommen.

Marco wird nicht nur Bewährtes sondern auch einige Prototypen im Gepäck haben, die getestet werden wollen – darunter auch einen ordentlichen Hirnzwirbler, an dem ihr euch die Zähne ausbeissen könnt. Eure kritische Stimmen sind hier gefragt, denn besonders die Teilnehmer unserer Erfinderworkshop-Reihe aus dem letzten Jahr wissen, worauf es beim Spieleerfinden besonders ankommt: testen, testen und nochmals testen…